Johnson, HEUTE NEUNZIG JAHR


Johnson, HEUTE NEUNZIG JAHR

Artikel-Nr.: 978-3-940524-06-5

Auf Lager

19,80
Preis inkl. MwSt., incl. Versand


Uwe Johnson

HEUTE NEUNZIG JAHR

Ein Fragment

Mit Fotos von Rafał Leszczyński und einem Nachwort von Roman Bucheli

Klappen-Broschur, 168 Seiten, 43 Fotos, 17 x 22 cm
ISBN 978-3-940524-06-5
Preis: 19,80 € (D) |20,25 € (A) | 25,60 SFR (CH)

»… eine Spurensuche, die eine Gesine Cresspahl betreibt nach der Kindheit ihres Vaters im vorigen Jahrhundert; unausweichlich wird sie Zeuge des nächsten, in dem ›Willy Zwo‹ wie diverse ›Führer‹ und ›Vorsitzende‹ es schwer machen für ihre Leute, als Nachbarn und Freunde zu leben, auch ruhigen Gewissens.«

Uwe Johnson wollte so sein Buch HEUTE NEUNZIG JAHR angekündigt sehen, zum Druck vorgesehen war es für das Jahr 1984 – eine Geschichte des Schreiners Heinrich Cresspahl, die zu einer Geschichte Mecklenburgs und Deutschlands werden sollte, vom Oktober 1888 bis zum Winter 1978. Der Text bricht mit einer Begebenheit im Juni 1946 ab. Johnson erlebt eine Veröffentlichung nicht mehr. Nach seinem Tod lag das Fragment auf seinem Schreibtisch. Norbert Mecklenburg hat es herausgegeben. Dieses Buch bringt das Fragment Johnsons in einer neuen Ausgabe – zusammen mit Bildern des polnischen Fotografen Rafal Leszczynski. Die Fotos zeigen das Licht und das Wasser der Ostsee, in immer neuen Tönen – Ergebnis einer Jahre währenden Suche an der Küste Polens.

Der letzte Text Uwe Johnsons. In seinem Nachwort zu dieser Ausgabe ordnet Roman Bucheli das Fragment HEUTE NEUNZIG JAHR in den Erzählkosmos von Uwe Johnson ein.

 

Diese Kategorie durchsuchen: DIE BÜCHER