Moyshe Kulbak: Childe Harold aus Disna


Moyshe Kulbak: Childe Harold aus Disna

Artikel-Nr.: 978-3-940524-66-9
10,00
Preis inkl. MwSt., incl. Versand


Moyshe Kulbak

Childe Harold aus Disna

Aus dem Jiddischen von Sophie Lichtenstein

ISBN: 978-3-940524-66-9

Einband: Klappenbroschur

Format: 13 x 22 cm
Seiten: 96 Seiten
Preis: 10 € (D) | 10,25 € (A) | 10,95 SFR (CH)

Childe Harold aus Disna ist eine Wiederentdeckung. Geschrieben 1933 blickt Moyshe Kulbak darin auf die Zeit zurück, die er Anfang der 1920er Jahre in Deutschland, in Berlin lebte. Bisher bei uns angekündigt mit einem Titel nach einer Gedichtzeile („Ein Hund, ein Tripper und ein Pyjama“) erinnert das Epos – im Original: Dizner tshayld herold – schon in der Überschrift an Byron und in Stil und Ton an Heinrich Heines Deutschland, ein Wintermärchen, und mitunter auch an Alfred Döblins Roman Berlin Alexanderplatz. »Poetisch, spöttisch, episch«, so beschreibt die Übersetzerin Sophie Lichtenstein den Gedicht-Zyklus von Moyshe Kulbak über seine Lehr- und Wanderjahre in Berlin.

Auch diese Kategorien durchsuchen: DIE BÜCHER, Startseite