Irma Tavelidse, Die Erfindung des Ostens


Neu

Irma Tavelidse, Die Erfindung des Ostens

Artikel-Nr.: 978-3-940524-74-4
15,00
Preis inkl. MwSt., incl. Versand


Irma Tavelidse

DIE ERFINDUNG DES OSTENS - Georgische Erzählungen

Aus dem Georgischen von Iunona Guruli

ISBN: 978-3-940524-73-7
Einband: Klappenbroschur

Format: 13 x 22 cm
Seiten: 144 Seiten
Preis: 15 € (D) | 15,50 € (A) | 17,50 SFR (CH)

Ein Junge, der Schauspieler werden will, sich in seine Lehrerin verliebt und schweres Fieber bekommt. Eine Frau, die Lehrerin nicht mehr sein will (sich in einen Schüler verliebt) und in Groschenromanen lebt. Ein junger Mann, der einer jungen Frau abstruse Geschichten in dunkler Nacht erzählt (und sich vielleicht verliebt). Eine Frau, die sich im Bus in eine Fremde verliebt, die aussieht wie ihre (deutsche) Puppe aus der Kindheit. Ein Mann, der nicht mehr verliebt sein will, und irgendwie vom Krieg eingeholt wird. Erzählungen aus Georgien: Die Erfindung des Ostens geschieht hier auf den Pfaden der Phantasie, poetisch, überraschend, sehr persönlich.

Auch diese Kategorien durchsuchen: DIE BÜCHER, Startseite